Skip to main content

Bitte akzeptieren Sie die folgenden rechtlichen Hinweise

Die Nutzung dieser Seite ist ausschließlich institutionellen Anlegern gestattet. Die in diesem Bereich zur Verfügung gestellten Informationen wird die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH vertraulich behandeln und nur an berechtigte Dritte weitergeben. Die Verpflichtung zur vertraulichen Behandlung gilt nicht für Informationen, die allgemein zugänglich sind.

Die auf den Webseiten der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH enthaltenen Informationen richten sich ausschließlich an deutsche Anleger mit Wohnsitz bzw. Sitz in Deutschland. Die enthaltenen Informationen sind nicht zur Veröffentlichung, Nutzung oder Verbreitung an und durch eine Person aus einem anderen Staat bestimmt. Insbesondere sind diese Informationen nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), für Staatsangehörige der USA oder für Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz in den USA oder Personen, die für diese handeln, bestimmt. Die bereitgestellten Inhalte dienen lediglich Informationszwecken. Insbesondere stellen sie kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln dar. Sofern Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz im Ausland auf die auf den Webseiten der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH enthaltenen Informationen zugreifen, übernimmt die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH keine Zusicherung oder Gewähr, dass die enthaltenen Informationen mit den jeweils in dem betreffenden Staat anwendbaren Bestimmungen übereinstimmen. Der Inhalt der folgenden Seiten ist auf institutionelle Anleger und Vertriebspartner zugeschnitten und somit teilweise nicht für Privatanleger geeignet. Bitte bestätigen Sie, dass Sie dies zur Kenntnis genommen haben und dennoch fortfahren möchten.

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind kein Angebot und keine Werbung für den Kauf von Anteilen an einem der auf dieser Website genannten Fonds. Lassen Sie sich vor einer Anlageentscheidung bitte ausführlich beraten.

Diese Webseite kann Links enthalten, durch die Sie die Webseite der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH verlassen und auf andere Webseiten weitergeleitet werden. Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für deren Inhalt.

Rechtliche Hinweise zu den Fonds

20.01.2023 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens DEVK-Anlagekonzept RenditeNachhaltig (ISIN DE000A2PF0H4)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 3. Januar 2023 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Gemischten Sondervermögens wie folgt geändert:

  • Änderung des Fondsnamens in DEVK-Anlagekonzept RenditeMax Nachhaltig;
  • § 27 Absatz 1: Anpassung des Anlageschwerpunkts für mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten und Vermögensgegenstände, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden, an die Verwaltungsgrundsätze der Bundesanstalt
  • § 27 Absatz 2, 5 und 6: Redaktionelle Anpassungen an die Änderungen in Absatz 1.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

19.01.2023 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens CSR Aktien Deutschland Plus I (ISIN DE000A2P37Q2) & CSR Aktien Deutschland Plus R (ISIN DE000A2P37R0)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 12.01.2023 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1: Vorgaben zu Ziel-Investmentfonds präzisiert sowie redaktionelle Anpassungen und Korrekturen im Anlageschwerpunkt
  • § 26 Absatz 2, 3, 5, 6, 7, 8 und 9: Redaktionelle Anpassungen
  • § 30 Absatz 1: Redaktionelle Anpassung
  • § 31 Absatz 1 lit. a: Erhöhung der Verwaltungsvergütung um 0,01 Prozent
  • § 31 Absatz 3: Anpassung der Gesamtkostenquote

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

19.01.2023 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens CSR Ertrag Plus (ISIN DE000A2P37P4)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 12.01.2023 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1: Redaktionelle Anpassungen im Anlageschwerpunkt
  • § 26 Absatz 5, 6, 7 und 8: Redaktionelle Anpassungen
  • § 26 Absatz 11: weggefallen
  • § 30 Absatz 1: Redaktionelle Anpassung
  • § 31 Absatz 1 lit. a: Erhöhung der Verwaltungsvergütung um 0,01 Prozent
  • § 31 Absatz 3: Anpassung der Gesamtkostenquote

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

12.01.2023 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Kölner Nachhaltigkeitsfonds I (ISIN DE000A2PEMH4) & Kölner Nachhaltigkeitsfonds A
(ISIN DE000A2PEMJ0)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 11.01.2023 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1: Einführung eines zusätzlichen Anlageschwerpunkts für mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten und Vermögensgegenstände, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden
  • § 26 Absatz 2, 3, und 9: Redaktionelle Anpassungen an die Änderungen in Absatz 1
  • § 26 Absatz 7: Begrenzung der Anlage des OGAW-Sondervermögens in Investmentanteile auf10 Prozent
  • § 31 Absatz 4 lit. b: Redaktionelle Anpassung

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

05.01.2023 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens SWuK Prämienfonds (ISIN DE000A2JQL00) Anteilklasse (C) & Multi-Asset Global 5 (ISIN DE000A1T6KW2) Anteilklasse A

Mit Ablauf des 31.12.2022, 24:00 Uhr ist die Verschmelzung des Sondervermögens „SWuK Prämienfonds (C)“ auf „Multi Asset Global 5 A“ (Umtauschverhältnis 1: 0,959127346) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „SWuK Prämienfonds“ ist durch die Verschmelzung erloschen, und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen „Multi-Asset Global 5 “ übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

04.01.2023 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens nordIX European Consumer Credit Fonds C (ISIN DE000A2P37M1) & nordIX European Consumer Credit Fonds V (ISIN DE000A3CQVV6)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 30. Dezember 2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sonstigen Sondervermögens, dessen Anteilausgabe- und Rücknahmepreise gemäß § 170 Satz 2 KAGB mindestens zweimal im Monat ermittelt werden, wie folgt geändert:

  • § 27 Absatz 1: Einführung eines zusätzlichen Anlageschwerpunkts für mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten und Vermögensgegenstände, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden;
  • § 27 Absätze 4, 9: Redaktionelle Anpassungen an die Änderungen in Absatz 1.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

28.12.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens KirAc Stiftungsfonds alpha (ISIN DEOOOA2P37D0)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 23.12.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens wie folgt geändert: 

  • § 26 Absatz 1: Anpassung des Anlageschwerpunktes hinsichtlich der Beschränkung der Aktienquote auf max. 30%, Verwendung des Nachhaltigkeitsfilter in Kooperation mit dem Bistum Aachen sowie Streichung des Best-in-dass Ansatzes
  • § 26 Absatz 5, 6, 7: Redaktionelle Anpassungen
  • § 31 Absatz 4 lit. b: Redaktionelle Anpassung

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

28.12.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Lupus Alpha Return -I- (ISIN DE000A0MS726 Lupus) & Alpha Return -R- (ISIN DE000A0MS734)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 22.12.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens wie folgt geändert: 

  • § 26 Absatz 1: Redaktionelle Anpassung
  • § 26 Absatz 5 und 6: Anpassung der Anlagegrenze für Geldmarktinstrumente und Bankguthaben
  • § 26 Absatz 7: Redaktionelle Anpassung
  • § 31 Absatz 4 lit. b: Redaktionelle Anpassung

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

28.12.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens L&P Value EM Small Cap (I) (ISIN DE000A2JN5G3)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 22.12.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens wie folgt geändert: 

  • § 26 Absatz 3, 5, 6, 7 und 9: Redaktionelle Anpassungen
  • § 31 Absatz 2: Anpassung der Verwahrstellenvergütung
  • § 31 Absatz 4 lit. b: Redaktionelle Anpassung

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

22.12.2022 - Besondere Hinweise an die Anteilinhaber: Änderung der „Besonderen Anlagebedingungen“ - PRIIPs-Verordnung

Mit Ablauf des Jahres 2022 endet die Ausnahmeregelung der PRIIPs-Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. November 2014) für Investmentfonds. Dies hat unter anderem zur Folge, dass für Publikumsinvestmentvermögen, die nicht ausschließlich an professionelle Anleger vertrieben werden, ab diesem Zeitpunkt ein Basisinformationsblatt zu erstellen und zugänglich zu machen ist, welches die wesentlichen Anlegerinformationen (wAI), die derzeit für Publikumsinvestmentvermögen erstellt werden, ersetzt. Vor diesem Hintergrund passt die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH die Besonderen Anlagebedingungen (BABen) der nachstehend genannten Fonds, insoweit an, als Bezugnahmen auf die wAI durch solche auf das Basisinformationsblatt ersetzt werden. Die von Gesetzes wegen geforderte Umstellung wurde der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht im Dezember 2022 angezeigt.

OGAW-Sondervermögen & Infinigon High Grade CLO Fonds (ohne tägliche Preisveröffentlichung)
Gemischte Sondervermögen: ASVK Substanz & Wachstum, DEVK-Anlagekonzept RenditeNachhaltig, Fontanus Balanced & Monega Rohstoffe
Sonstige Sondervermögen: CSR Bond Focus SDG Fonds & nordIX European Consumer Credit Fonds
Mikrofinanzfonds: Monega Mikrofinanz & Impact Fonds (I) & Monega Mikrofinanz & Impact Fonds (R)
 

21.12.2022 - Besondere Hinweise an die Anteilinhaber: Änderung der „Allgemeinen Anlagebedingungen“ - PRIIPs-Verordnung

Mit Ablauf des Jahres 2022 endet die Ausnahmeregelung der PRIIPs-Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. November 2014) für Investmentfonds. Dies hat unter anderem zur Folge, dass für Publikumsinvestmentvermögen, die nicht ausschließlich an professionelle Anleger vertrieben werden, ab diesem Zeitpunkt ein Basisinformationsblatt zu erstellen und zugänglich zu machen ist, welches die wesentlichen Anlegerinformationen (wAI), die derzeit für Publikumsinvestmentvermögen erstellt werden, ersetzt. Vor diesem Hintergrund passt die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH die Allgemeinen Anlagebedingungen (AABen) der nachstehend genannten Fonds, insoweit an, als Bezugnahmen auf die wAI durch solche auf das Basisinformationsblatt ersetzt werden. Die von Gesetzes wegen geforderte Umstellung wurde der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht im Dezember 2022 angezeigt.

OGAW-Sondervermögen & Infinigon High Grade CLO Fonds (ohne tägliche Preisveröffentlichung)
Gemischte Sondervermögen: ASVK Substanz & Wachstum, DEVK-Anlagekonzept RenditeNachhaltig, Fontanus Balanced & Monega Rohstoffe
Sonstige Sondervermögen: CSR Bond Focus SDG Fonds & nordIX European Consumer Credit Fonds
Mikrofinanzfonds: Monega Mikrofinanz & Impact Fonds (I) & Monega Mikrofinanz & Impact Fonds (R)

25.11.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Guliver Demografie Invest (I) (ISIN DE000A2JN5K5) & Guliver Demografie Invest (R) (ISIN DE000A2DL395)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 24.11.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1: Einführung eines zusätzlichen Anlageschwerpunkts für mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten und Vermögensgegenstände, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden
  • § 26 Absatz 2, 3, 5, 6 und 7: Redaktionelle Anpassungen an die Änderungen in Absatz 1 

 

Weitere Informationen finden Sie hier

25.11.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Guliver China Health Care (ISIN DE000A2P37G3)


Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 24.11.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1: Einführung eines zusätzlichen Anlageschwerpunkts für mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten und Vermögensgegenstände, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden
  • § 26 Absatz 2, 3, 5, 6 und 7: Redaktionelle Anpassungen an die Änderungen in Absatz 1 

 

Weitere Informationen finden Sie hier

25.11.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Guliver Demografie Sicherheit GL (T) (ISIN DE000A2PF0L6)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 24.11.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1: Einführung eines Anlageschwerpunkts für mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten und Vermögensgegenstände, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden
  • § 26 Absatz 2, 3, 5, 6, 7 und 9: Redaktionelle Anpassungen an die Änderungen in Absatz 1

 

Weitere Informationen finden Sie hier

25.11.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Murphy&Spitz Green Bonds Fonds R (ISIN DE000A3CQVS2)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 17.11.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1: Anpassung des Anlageschwerpunktes hinsichtlich der Nachhaltigkeitskriterien
  • § 26 Absatz 3, 6, 7 und 8: Redaktionelle Anpassungen an die Änderungen in Absatz 1
  • § 26 Absatz 7: Anpassung der Derivateklausel
  • § 31 in Absatz 3: Redaktionelle Anpassung
  • § 31 in Absatz 3: Anpassung der Fondskosten – Implementierung der Kosten für die Bereitstellung von Analysematerial oder -dienstleistungen durch Dritte 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

21.11.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Steyler Fair Invest - Balanced R (ISIN DE000A111ZH7) & Steyler Fair Invest - Balanced I (ISIN DE000A111ZJ3)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 16. November 2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen wie folgt geändert:

  • § 25: Klarstellung des Ausschlusses von Wertpapier- Darlehens – und Pensionsgeschäften
  • § 26 Absätze 1, 5 und 7: Wegfall der Anrechnung der in Pension genommenen Wertpapiere und Geldmarktinstrumente
  • § 26 Absätze 3, 6 und 7: Redaktionelle Anpassungen
  • § 26 Absatz 7: Streichung von lit. c)
  • § 31 Absatz 1: Anpassung der Kostenklausel

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

11.11.2022 - Besondere Hinweise an die Anleger des Sondervermögens Diversified Risk and Return (C) (ISIN DE000A2PF0K8) & Diversified Risk and Return (R) (ISIN DE000A2PF0J0)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 31.10.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen wie folgt geändert:

  • § 26 Absatz 1 und 3: Redaktionelle Anpassungen
  • § 31 in Absatz 1: Anpassung der Fondskosten – Implementierung der Entgelte für dritte Dienstleister im Zusammenhang mit dem Einsatz und der Abwicklung von Derivaten sowie die Bewertung von Vermögensgegenständen

 

Weitere Informationen und den detaillierten Wortlaut ab dem 1. Januar 2023 finden Sie hier.

10.11.2022 - An die Anleger der Sondervermögen SWuK Prämienfonds C (ISIN DE000A2JQL00) & Multi Asset Global 5 A (ISIN DE000A1T6KW2)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das OGAW-Sondervermögen SWuK Prämienfonds (nachfolgend „übertragendes Sondervermögen“) auf das ebenfalls als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete und von der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH verwaltete Sondervermögen Multi Asset Global 5 (nachfolgend „übernehmendes Sondervermögen“) zum Ablauf des 31.12.2022 zu verschmelzen.

Verwahrstelle des übertragenden und des übernehmenden Sondervermögens ist die Kreissparkasse Köln.

Die Verschmelzung der Sondervermögen wurde durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter dem 03. November 2022 genehmigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

07.10.2022 - Besondere Hinweise an die Anteilinhaber des Sondervermögens Lupus Alpha Return (I) (DE000A0MS726) / Lupus Alpha Return (R) (DE000A0MS734)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 29.09.2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. OGAW-Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen wie folgt geändert:

  • § 26 in Absatz 1: Festlegung des Anlageschwerpunkts auf mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden.
  • § 26 Absatz 2,3,5,6,7 und 9:  Redaktionelle Anpassung an die Änderungen in Absatz 1

 

Weitere Informationen und den detaillierten Wortlaut ab dem 15. November 2022 finden Sie hier.

01.09.2022 - Besondere Hinweise an die Anteilinhaber des Sondervermögens Bueno Global Strategy (ISIN DE000A2DL387)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) vom 22. August 2022 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens in den Anlagegrundsätzen gemäß § 26 in Absatz
1 wie folgt geändert:

Umstellung des Anlageschwerpunkts von mindestens 75 Prozent des Investmentvermögens in Emittenten, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden, auf mindestens 25 Prozent des Aktivvermögens in Kapitalbeteiligungen i.S.d. § 2 Abs. 8 Investmentsteuergesetz.

Die Änderungen in § 26 Absätze 2, 3, 5, 6,7 und 9 sind vornehmlich redaktioneller Natur.

Weitere Informationen finden Sie hier.

04.08.2022 - Wichtige Mitteilung an die Anleger der Sondervermögen Investagram Pepper (Anteilklasse I DE000A2PT129 / Anteilklasse R DE000A2PT137) und Equity for Life (Anteilklasse -I- DE000A14N7W7 / Anteilklasse -R- DE000A14N7X5)

Mit Ablauf des 31.07.2022, 24:00 Uhr ist die Verschmelzung des Sondervermögens 

„Investagram Pepper I“ auf „Equity for Life -I-“ (Umtauschverhältnis 1: 5,590131997)
„Investagram Pepper R“ auf „Equity for Life -R-“ (Umtauschverhältnis 1: 0,556337803)

wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „Investagram Pepper“ ist durch die Verschmelzung erloschen, und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen „Equity for Life“ übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

04.08.2022 - Wichtige Mitteilung an die Anleger der Sondervermögen Investagram Salt (Anteilklasse I: ISIN DE000A2PT103 / Anteilklasse R: ISIN DE000A2PT111) und Monega Ertrag (ISIN DE0005321087)

Mit Ablauf des 31.07.2022, 24:00 Uhr ist die Verschmelzung des Sondervermögens
 
„Investagram Salt I“ auf „Monega Ertrag“ (Umtauschverhältnis 1: 16,594309071)
„Investagram Salt R“ auf „Monega Ertrag“ (Umtauschverhältnis 1: 0,825312658)

wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „Investagram Salt“ ist durch die Verschmelzung erloschen, und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen „Monega Ertrag“ übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 

27.06.2022 - Wichtige Mitteilung an die Anleger der Sondervermögen Investagram Pepper (Anteilklasse I DE000A2PT129 / (Anteilklasse R DE000A2PT137) und Equity for Life (Anteilklasse -I- DE000A14N7W7 / Anteilklasse -R- DE000A14N7X5)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das OGAW-Sondervermögen „Investagram Pepper“ (nachfolgend „abgebendes Sondervermögen“) auf das ebenfalls als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Equity for Life“ (nachfolgend „aufnehmendes Sondervermögen“) zum Ablauf des 31. Juli 2022 zu verschmelzen. Weitere Informationen finden Sie hier

27.06.2022 - Wichtige Mitteilung an die Anleger der Sondervermögen Investagram Salt (Anteilklasse I: ISIN DE000A2PT103 / Anteilklasse R: ISIN DE000A2PT111) und Monega Ertrag (ISIN DE0005321087)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das OGAW-Sondervermögen „Investagram Salt“ auf das ebenfalls als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Monega Ertrag“ zum Ablauf des 31. Juli 2022 zu verschmelzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

29.04.2022 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des OGAW-Sondervermögens CSR Aktien Deutschland Plus (ISIN DE000A2P37Q2 & DE000A2P37R0)

Änderungen der Besonderen Anlagebedingungen

Nereits im März 2018 verabschiedete die Europäische Union einen umfangreichen Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums. Mit dem Aktionsplan sollen Empfehlungen umgesetzt werden, die auf dem Abschlussbericht der Hochrangigen Sachverständigengruppe zur Nachhaltigen Finanzierung basieren.

Der Aktionsplan enthält eine umfassende Liste unterstützender Instrumente und Ressourcen, wie z.B. Vorschläge für eine Taxonomie des Klimawandels, ökologisch und sozial nachhaltige Aktivitäten, Standards und Labels für nachhaltige Finanzprodukte, die Einbeziehung von ESG-Faktoren (ESG = Environmental, Social, Governance – Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) in Marktforschung und Kredit-Ratings, eine Untersuchung, wie die Corporate Governance eine nachhaltige Finanzierung besser ermöglichen kann und vieles andere mehr.

Insbesondere durch diese Maßnahmen hat das Thema Nachhaltigkeit in den letzten Jahren in der Finanzbranche deutlich an Fahrt aufgenommen. Auch wir tragen dieser Entwicklung gemeinsam mit unserem Fondspartner Rechnung und möchten das Profil des Fonds „CSR Aktien Deutschland Plus“, der bereits seit langem eine nachhaltige Anlagestrategie im Sinne von ESG verfolgt, noch weiter schärfen. Das bedeutet auch, dass wir die Anlageziele und Ausschlusskriterien nicht nur im allgemeinen Teil des Verkaufsprospektes niederlegen, sondern ab dem 1. Juni 2022 in die Besonderen Anlagebedingungen des Fonds mit aufnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

06.04.2022 - Wichtige Mitteilung an die Anleger der Sondervermögen HQAM Global Equities DM4EM (Anteilklasse I DE000A2PEMD3 & Anteilklasse R DE000A2PEME1) und Equity for Life (Anteilklasse I DE000A14N7W7 & Anteilklasse R DE000A14N7X5)

Mit Ablauf des 31.03.2022, 24:00 Uhr ist die Verschmelzung des Sondervermögens 

„HQAM Global Equities DM4EM (I)“ auf „Equity for Life -I-“ (Umtauschverhältnis 1: 0,991156835)
„HQAM Global Equities DM4EM (R)“ auf „Equity for Life -R-“ (Umtauschverhältnis 1: 0,980290815)

wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „HQAM Global Equities DM4EM“ ist durch die Verschmelzung erloschen, und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen „Equity for Life“ übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 

17.02.2022 - Wichtige Mitteilung an die Anleger der Sondervermögen HQAM Global Equities DM4EM (Anteilklasse I DE000A2PEMD3 & Anteilklasse R DE000A2PEME1) und Equity for Life (Anteilklasse I DE000A14N7W7 & Anteilklasse R DE000A14N7X5)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das OGAW-Sondervermögen „HQAM Global Equities DM4EM“ (nachfolgend „abgebendes Sondervermögen“) auf das ebenfalls als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Equity for Life“ (nachfolgend „aufnehmendes Sondervermögen“) zum Ablauf des 31. März 2022 zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

03.02.20222 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen VM Sterntaler Euroland (ISIN DE000A1JSW14) und VM Sterntaler II (ISIN DE000A14N7V9)

Mit Ablauf des 31.01.2022, 24:00 Uhr ist die Verschmelzung des Sondervermögens „VM Sterntaler Euroland“ auf „VM Sterntaler II“ (Umtauschverhältnis 1: 1,035387293) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „VM Sterntaler Euroland“ ist durch die Verschmelzung erloschen, und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen „VM Sterntaler II“ übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

31.12.2021 - Besondere Hinweise an die Anteilinhaber: Änderung der „Besonderen Anlagebedingungen“ der OGAW-Sondervermögen

Am 25. Oktober 2021 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die aktualisierten Allgemeinen Anlagebedingungen für OGAW-Sondervermögen der Monega Kapitalanlagegesellschaft genehmigt. Diese wurden am 26. November 2021 im Bundesanzeiger veröffentlicht und treten am 30. November 2021 in Kraft. 

Gemäß § 17 Absatz 4 der aktualisierten Allgemeinen Anlagebedingungen für OGAW-Sondervermögen sind auch die Besonderen Anlagebedingungen der OGAW-Sondervermögen, die zukünftig von der Möglichkeit der Nutzung von Rücknahmebeschränkungen gemäß § 98 Abs. 1b KAGB Gebrauch machen können, zu ergänzen. Daher wurde in § 30 (Ausgabe- und Rücknahmepreis) der Besonderen Anlagebedingungen der OGAW-Sondervermögen ein neuer Absatz 3 eingefügt. In diesem wird klargestellt, dass die Gesellschaft die Möglichkeit hat, die Rücknahme zu beschränken, wenn die Rückgabeverlangen der Anleger des betreffenden Fonds an einem Tag mindestens 10 Prozent des Nettoinventarwertes dieses Fonds erreichen sollten. Die Änderungen wurden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht genehmigt und sind nachfolgend wiedergegeben.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 

20.12.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen VM Sterntaler Euroland (ISIN DE000A1JSW14) und VM Sterntaler II (ISIN DE000A14N7V9)

die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das OGAW-Sondervermögen „VM Sterntaler
Euroland“ (nachfolgend „übertragendes Sondervermögen“) auf das ebenfalls als OGAW-Sondervermögen
ausgestaltete Sondervermögen „VM Sterntaler II“ (nachfolgend „übernehmendes Sondervermögen“) zum
Ablauf des 31. Januar 2022 zu verschmelzen.

Verwahrstelle des übertragenden sowie des übernehmenden Sondervermögens ist die HSBC Trinkaus &
Burkhardt AG, Düsseldorf.

Die Verschmelzung der Sondervermögen wurde durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter dem 13. Dezember 2021 genehmigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

03.12.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber von Art. 8 und Art. 9-Fonds nach Offenlegungsverordnung

Bereits im März 2018 verabschiedete die Europäische Union einen umfangreichen Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums. Mit dem Aktionsplan sollen Empfehlungen umgesetzt werden, die auf dem Abschlussbericht der Hochrangigen Sachverständigengruppe zur Nachhaltigen Finanzierung basieren.

Der Aktionsplan enthält eine umfassende Liste unterstützender Instrumente und Ressourcen, wie z.B. Vorschläge für eine Taxonomie des Klimawandels, ökologisch und sozial nachhaltige Aktivitäten, Standards und Labels für nachhaltige Finanzprodukte, die Einbeziehung von ESG-Faktoren (ESG = Environmental, Social, Governance – Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) in Marktforschung und Kredit-Ratings, eine Untersuchung, wie die Corporate Governance eine nachhaltige Finanzierung besser ermöglichen kann und vieles andere mehr.

Insbesondere durch diese Maßnahmen hat das Thema Nachhaltigkeit in den letzten Jahren in der Finanzbranche deutlich an Fahrt aufgenommen. Auch wir tragen dieser Entwicklung gemeinsam mit unseren Fondspartnern Rechnung und möchten das Profil des Fonds „BIB Nachhaltigkeit Aktien Global“, der bereits seit langem eine nachhaltige Anlagestrategie im Sinne von ESG verfolgt, noch weiter schärfen.

Das bedeutet auch, dass wir die Anlageziele und Ausschlusskriterien nicht nur im allgemeinen Teil des Verkaufsprospektes niederlegen, sondern ab dem 1. Januar 2022 in die Besonderen Anlagebedingungen des Fonds mit aufnehmen.

Dies ist eine wesentliche Änderung der Anlagebedingungen, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten:

Barmenia Nachhaltigkeit Balanced
Barmenia Nachhaltigkeit Dynamic
BIB Nachhaltigkeit Aktien Global
Bueno Global Strategy
Corporate M Sustainable
CSR Bond Focus SDG Fonds
CSR Ertrag Plus
Equity for Life
Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS
FutureVest Equity Sustainable Development Goals
HQAM Global Equities DM4EM
KirAc Stiftungsfonds alpha
Monega Dänische Covered Bonds
Monega Dänische Covered Bonds LD
Monega Dänische Covered Bonds SLD
Monega FairInvest Aktien
Monega Mikrofinanz & Impact Fonds
Peacock European Best Value ESG Fonds
PRIVACON Anleihenfonds
PRIVACON Weltaktienfonds
PRIVACON Weltaktienfonds SWG
SALytic Active Equity
SALytic Bond Opportunities
SALytic Strategy
Steyler Fair Invest - Balanced
Steyler Fair Invest - Bonds
Steyler Fair Invest - Equities
VM Nachhaltig Aktien

Sollten Sie wider Erwarten mit den Änderungen nicht einverstanden sein, haben Sie das Recht, Ihre Anteile vor in Kraft treten der Änderungen am 1. Januar 2022 ohne weitere Kosten zurückzugeben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

01.12.2021 - Besondere Hinweise an die Anteilinhaber: Änderung der „Allgemeinen Anlagebedingungen“ - Fondsstandortgesetz (FoStoG)

Zum 2. August 2021 trat das Fondsstandortgesetz (FoStoG) in Kraft. Mit dem FoStoG sollten aufsichtsrechtliche und steuerrechtliche Maßnahmen zur Stärkung des Fondsstandorts Deutschlands gebündelt werden. Neben der Anpassung an europarechtliche Vorgaben hat das Gesetz eine weitere Entbürokratisierung für Fondsverwalter sowie Digitalisierung der Aufsicht zum Ziel. Einige Änderungen dieses Gesetzes wirken sich auch auf die Allgemeinen Anlagebedingungen der OGAW-Sondervermögen (AAB) aus. Weiterhin wurden die zum 28. März 2020 geschaffenen gesetzlichen Möglichkeiten zur Einführung von Rückgabebeschränkungen als Mittel der Liquiditätssteuerung umgesetzt.

Vor diesem Hintergrund stellt die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zum 30. November 2021 die Allgemeinen Anlagebedingungen der vorstehend genannten OGAW-Sondervermögen auf die neuen Vorgaben des FoStoG um. Neben redaktionellen Anpassungen werden vor allem folgende Änderungen vorgenommen:

• Umsetzung der Vorgaben aus dem Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren und somit Schaffung der Möglichkeit, elektronische Wertpapiere zu begeben (§ 16 AAB)
• Umsetzung der Regeln zur Beschränkung der Rückgabe von Investmentanteilen (§ 17 AAB)
• Streichung des Zustimmungserfordernisses des Aufsichtsrats der Gesellschaft für die Änderung der Anlagegrundsätze (§ 23 AAB)
• Kürzung der Frist für das Inkrafttreten von Änderungen an Kosten und Anlagegrundsätzen auf vier Wochen (§ 23 AAB)
• Neuaufnahme von Informationen zum Streitbeilegungsverfahren (§ 24a AAB)

Nachstehend finden Sie die geänderten Allgemeinen Anlagebedingungen in der Fassung ab dem 30. November 2021:

OGAW-Sondervermögen & Infinigon High Grade CLO Fonds (ohne tägliche Preisveröffentlichung)
Gemischte Sondervermögen: ASVK Substanz & Wachstum, DEVK-Anlagekonzept RenditeNachhaltig, Fontanus Balanced & Monega Rohstoffe
Sonstige Sondervermögen: CSR Bond Focus SDG Fonds & nordIX European Consumer Credit Fonds
Mikrofinanzfonds: Monega Mikrofinanz & Impact Fonds (I) & Monega Mikrofinanz & Impact Fonds (R)

01.12.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des OGAW-Sondervermögens Infinigon Investment Grade CLO Fonds (ISIN DE000A1T6FY8)

Die Frist für die Ausschüttung der Erträge des o.a. Fonds wurde von 4 Monaten auf 9 Monate verlängert. Dies wurde entsprechend in den Besonderen Anlagebedingungen geändert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

09.11.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen WahreWerteFonds (Anteilklasse (I) DE000A141WM1 ǀ Anteilklasse (R) DE000A141WL3) und Steyler Fair Invest - Equities (Anteilklasse (I) DE000A1JUVM6 ǀ Anteilklasse (R) DE000A1JUVL8)

Mit Ablauf des 31.10.2021, 24 Uhr, ist die Verschmelzung des Sondervermögens

„WahreWerteFonds (I)“ auf „Steyler Fair Invest - Equities  (I)“
 (Umtauschverhältnis 1: 1,087377084)

„WahreWerteFonds (R)“ auf „Steyler Fair Invest - Equities  (R)“
 (Umtauschverhältnis 1: 0,507288044)

wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „WahreWerteFonds“ ist durch die Verschmelzung erloschen und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

10.09.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen WahreWerteFonds (Anteilklasse (I) DE000A141WM1 ǀ Anteilklasse (R) DE000A141WL3) und Steyler Fair Invest - Equities
(Anteilklasse (I) DE000A1JUVM6 ǀ Anteilklasse (R) DE000A1JUVL8)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das Sondervermögen „WahreWerteFonds” auf das ebenfalls von der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH verwaltete Sondervermögen „Steyler Fair Invest - Equities” zum Ablauf des 31.10.2021 zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

22.06.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens PRIVACON Nachhaltigkeitsfonds SWG I (ISIN DE000A2P37B4)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 17.06.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 15.07.2021 in folgenden Punkten geändert:

Änderung des Fondsnamens:
-    alt: „PRIVACON Nachhaltigkeitsfonds SWG“
-    neu „PRIVACON Weltaktienfonds SWG"

Weitere Informationen finden Sie hier.

15.06.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des OGAW-Sondervermögens Greiff Systematic Allocation I (ISIN DE000A2JN5B4) und Greiff Systematic Allocation R (ISIN DE000A2JN5C2)

Übertragung des Verwaltungs- und Verfügungsrechts auf die HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg („HANSAINVEST“)

Mit Wirkung zum 1. November 2021 überträgt die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH, Köln das Verwaltungs- und Verfügungsrecht für das o. g. OGAW-Sondervermögen an die HANSAINVEST. 

Weitere Informationen finden Sie hier

11.06.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens PRIVACON Weltaktienfonds SWG (ISIN DE000A14N7Z0)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 10.06.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 15.07.2021 in folgenden Punkten geändert:

Änderung des Fondsnamens:
-    alt: „PRIVACON Weltaktienfonds SWG“
-    neu „PRIVACON Chancenfonds“

Weitere Informationen finden Sie hier.

05.05.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Monega Innovation (I) (ISIN DE000A2JN5J7) und Monega Innovation (R) (ISIN DE0005321020)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 05.05.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 15.06.2021 in folgenden Punkten geändert:

Änderung des Fondsnamens:
- alt: „Monega Innovation”
- neu: „Monega ARIAD Innovation”

Weitere Informationen finden Sie hier.

02.0.4.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Tresono Aktien Europa (ISIN DE000A0HGMB3) und SALytic Strategy (ISIN DE000A2DL4D1)

Mit Ablauf des 31.03.2021, 24 Uhr, ist die Verschmelzung des Sondervermögens „Tresono Aktien Europa“ auf „SALytic Strategy“ (Umtauschverhältnis 1: 19,048245183) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „Tresono Aktien Europa“ ist durch die Verschmelzung erloschen und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

26.03.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sonstigen Sondervermögens
CSR Bond Focus SDG Fonds (ISIN DE000A2PT145)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 25.03.2021 werden die Allgemeinen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 01.04.2021 wie folgt geändert:

- Ergänzung der Überschrift des § 17 um folgende Wörter: „Rückgabefristen und“

- Ergänzung des Textes in § 17 Abs. 3 um folgenden Satz: “Die Besonderen Anlagebedingungen
können Rückgabefristen vorsehen.”

Die Allgemeinen Anlagebedingungen lauten ab dem 01.04.2021 wie folgt:

26.03.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Monega Multi Konzept (ISIN DE000A1143Q0) und Monega Ertrag (ISIN DE0005321087)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das Gemischte Sondervermögen „Monega Multi Konzept“ (nachfolgend „abgebendes Sondervermögen“), und das als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Monega Ertrag“ (nachfolgend „aufnehmendes Sondervermögen“) zum Ablauf des 30. Juni 2019 zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

24.03.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Infinigon Investment Grade CLO Fonds (ISIN DE000A1T6FY8)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 23.03.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 01.07.2021 wie folgt geändert:


-    § 31 Abs. 6 Änderung der Berechnung der erfolgsabhängigen Vergütung: Der bisherige Vergleichsindex „iBoxx Euro Corporate Overall TR“ wird durch eine feste „Hurdle Rate“ von 2,5 Prozent ersetzt. 

-    Kleinere redaktionelle Anpassungen
 

Weitere Informationen finden Sie hier.

15.03.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen WGZ Corporate M (B) (ISIN DE000A2P37H1), WGZ Corporate M (I) (ISIN  DE000A1JSWX5) und WGZ Corporate M (R) (ISIN DE000A1143P2)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 04.03.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens in folgenden Punkten geändert:

Fondsname:
alt: WGZ Corporate M (B), neu: Corporate M Sustainable (B)
alt: WGZ Corporate M (I), neu: Corporate M Sustainable (I)
alt: WGZ Corporate M (R), neu: Corporate M Sustainable (R)

Weitere Informationen finden Sie hier.

23.02.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Infinigon Investmentgrade Collateralized Loan Fund (neu: Infinigon Investment Grade CLO Fonds) (ISIN DE000A1T6FY8)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 22.02.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 10.03.2021 in folgenden Punkten geändert:

- Änderung des Fondsnamens:
bisheriger Name:  Infinigon Investmentgrade Collateralized Loan Fund, neuer Name: Infinigon Investment Grade CLO Fonds

- Änderung der Liste der gemäß § 206 Abs. 2 KAGB zugelassenen Emittenten in § 26 Abs. 3 der Besonderen Anlagebedingungen

- Änderung der Mindestvergütung für die Verwahrstelle von monatlich 1.250,00 EUR auf jährlich 12.500 EUR

- Kleinere redaktionelle Anpassungen in einigen Punkten (z.B.: Ersetzung von „Ziffer“ durch „Absatz“)

Weitere Informationen finden Sie hier.

22.02.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Investment Grade Liquid Alternative Fund (ISIN DE000A2PF0Q5)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 18.02.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens folgenden Punkten geändert:

- Änderung des Fondsnamens:

bisheriger Name: Investment Grade Liquid Alternative Fund, neuer Name: Infinigon High Grade CLO Fonds

- Anpassung der Regelungen zur wertentwicklungsabhängigen Vergütung (§ 32 Absatz 6): Die Partizipationsrate wird von 10 auf 20 Prozent erhöht. Weiterhin wird der bisherige Vergleichsindex „3-Monats-Euribor“ durch den „EZB-Leitzins“ (Zinssatz der EZB für Hauptrefinanzierungsgeschäfte) ersetzt.

- Kleinere redaktionelle Anpassungen

Weitere Informationen finden Sie hier.

18.02.2021 - Wichtige Mitteilung an die die Anleger des Sondervermögens Lupus Alpha Return mit den Anteilklassen Lupus Alpha Return (R) (ISIN DE000A0MS734) und Lupus Alpha Return (I) (ISIN DE000A0MS726)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 17.02.2021 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 10.03.2021 in folgenden Punkten geändert:

alt: § 31 Abs. 6 Performance Fee: Beschreibung der Performance und Berechnung.
neu: § 31 Abs. 6 Performance Fee: Eine gesonderte Performance Fee wird nicht erhoben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

15.01.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Infinigon Fund Investment Grade Liquid Alternative Fund I (ISIN LI0379757417) & Investment Grade Liquid Alternative Fund SP (ISIN LI0379757425) und Investment Grade Liquid Alternative Fund (ISIN DE000A2PF0Q5)

Vollzug der grenzüberschreitenden Verschmelzung / Umtauschverhältnis. Mit Ablauf des 31.12.2020, 24 Uhr, ist die Verschmelzung des Sondervermögens Infinigon Fund auf Investment Grade Liquid Alternative Fund (Umtauschverhältnis 1: 10,018376196) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen Infinigon Fund ist durch die Verschmelzung erloschen und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

11.01.2021 - Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Tresono Aktien Europa (ISIN DE000A0HGMB3) und SALytic Strategy (ISIN DE000A2DL4D1)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das Sondervermögen Tresono Aktien Europa auf das ebenfalls von der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH verwaltete Sondervermögen SALytic Strategy zum Ablauf des 31.03.2021 zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.