Skip to main content

Bitte akzeptieren Sie die folgenden rechtlichen Hinweise

Die Nutzung dieser Seite ist ausschließlich institutionellen Anlegern gestattet. Die in diesem Bereich zur Verfügung gestellten Informationen wird die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH vertraulich behandeln und nur an berechtigte Dritte weitergeben. Die Verpflichtung zur vertraulichen Behandlung gilt nicht für Informationen, die allgemein zugänglich sind.

Die auf den Webseiten der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH enthaltenen Informationen richten sich ausschließlich an deutsche Anleger mit Wohnsitz bzw. Sitz in Deutschland. Die enthaltenen Informationen sind nicht zur Veröffentlichung, Nutzung oder Verbreitung an und durch eine Person aus einem anderen Staat bestimmt. Insbesondere sind diese Informationen nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), für Staatsangehörige der USA oder für Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz in den USA oder Personen, die für diese handeln, bestimmt. Die bereitgestellten Inhalte dienen lediglich Informationszwecken. Insbesondere stellen sie kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln dar. Sofern Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz im Ausland auf die auf den Webseiten der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH enthaltenen Informationen zugreifen, übernimmt die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH keine Zusicherung oder Gewähr, dass die enthaltenen Informationen mit den jeweils in dem betreffenden Staat anwendbaren Bestimmungen übereinstimmen. Der Inhalt der folgenden Seiten ist auf institutionelle Anleger und Vertriebspartner zugeschnitten und somit teilweise nicht für Privatanleger geeignet. Bitte bestätigen Sie, dass Sie dies zur Kenntnis genommen haben und dennoch fortfahren möchten.

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind kein Angebot und keine Werbung für den Kauf von Anteilen an einem der auf dieser Website genannten Fonds. Lassen Sie sich vor einer Anlageentscheidung bitte ausführlich beraten.

Diese Webseite kann Links enthalten, durch die Sie die Webseite der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH verlassen und auf andere Webseiten weitergeleitet werden. Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für deren Inhalt.

Rechtliche Hinweise zu den Fonds

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Greiff Equity L/S (ISIN DE000A2JQL42/DE000A141WK5) und Greiff Systematic Allocation Fund (ISIN DE000A2JN5C2)

Mit Ablauf des 31.10.2019, 24 Uhr, ist die Verschmelzung des Sondervermögens „Greiff Equity L/S (I)“ auf „Greiff Systematic Allocation Fund R“ (Umtauschverhältnis 1: 0,874557352) „Greiff Equity L/S (R)“ auf „Greiff Systematic Allocation Fund R“ (Umtauschverhältnis 1: 0,874158004) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen Greiff Equity L/S“ ist durch die Verschmelzung erloschen und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ergänzungsveröffentlichung zum Jahresbericht Monega Global Bond zum 30. September 2018: Korrektur der Verwendungsrechnung

Der Jahresbericht zum 30. September 2018 für das OGAW-Sondervermögen Monega Global Bond wurde am 28. Januar 2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht. In Ergänzung dieser Veröffentlichung weist die Gesellschaft darauf hin, dass die hierin enthaltene Position „Vortrag aus dem Vorjahr“ in der Berechnung der Ausschüttung für die Anteilklasse (I) korrigiert wurde.

Der Wert beträgt statt 6,20 EUR pro Anteil 5,39 EUR pro Anteil, beziehungsweise statt 1.274.612,28 EUR ist der korrekte Betrag 1.108.656,98 EUR. Dadurch ändert sich entsprechend die Position „Vortrag auf neue Rechnung“ von 3,72 EUR pro Anteil und 765,247,48 EUR auf 2,91 EUR pro Anteil und 599.292,18 EUR.

Der vollständige, korrigierte Jahresbericht zum 30. September 2018 ist auf der Homepage der Gesellschaft (https://www.monega.de/fondsueberblick) abrufbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Salomon Strategy (ISIN DE000A2DL4D1)

Mit Genehmigung vom 18.09.2019 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) den Verwahrstellenwechsel für das oben genannte Sondervermögen wie folgt genehmigt:

Verwahrstelle alt (bis 31.12.2019): HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf

Verwahrstelle neu (ab 01.01.2020): Kreissparkasse Köln

Aus dem Wechsel der Verwahrstelle entstehen den Anteilinhabern keine Kosten.

Die Änderung tritt am 01.01.2020 in Kraft.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber aller unserer Sondervermögen

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 29.08.2019 werden die Allgemeinen Anlagebedingungen der o.g. Gemischten Sondervermögen geändert. Hintergrund und Inhalt der Änderungen ist ausschließlich die Anpassung der Anlagebedingungen an die neuen Muster des Branchenverbandes BVI. Hierbei werden ausschließlich redaktionelle klarstellende Änderungen vorgenommen:

- In der Fußnote zu § 5 Ziffer b) wurde die Bezeichnung der „Börsenliste“ an den offiziellen Titel auf den Webseiten der BaFin angepasst

- In § 16 wurde die Formulierung zu „Sammelurkunden“ an das neue Muster angepasst

OGAW Sondervermögen

Gemischte Sondervermögen

 

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 29.08.2019 werden die Besonderen Anlagebedingungen aller unserer Sondervermögen zum 01.01.2020 in folgenden Punkten geändert:

- Redaktionelle Anpassung der Regelungen zu den Kosten in § 32 an die neue Formulierung der BaFin-Musterbausteine für Kostenregelungen in Publikumsfonds;

- Kleinere redaktionelle Anpassungen in einigen Punkten (z.B.: Bezeichnung des Sondervermögens durchgängig als „Gemischtes Sondervermögen“);

- Bei Fonds mit einem Schwerpunkt auf Aktienanlagen wird in § 27 Absatz 1 die Formulierung des Anlageschwerpunktes an die neue Terminologie des Investmentsteuergesetzes und die diesbezüglichen Vorgaben der BaFin angepasst. Insbesondere wird für die Berechnung der entsprechenden prozentualen Quote auf das „Aktivvermögen“ statt wie bisher auf den Wert des Sondervermögens abgestellt.

Mit den Änderungen im ersten Spiegelstrich sind keine inhaltlichen Änderungen der Kostenhöhe verbunden. Es handelt sich lediglich um zwingende – von der BaFin vorgegebene – Anpassungen zur Vereinheitlichung der Kostenklauseln in der gesamten Fondsbranche.

ASVK Substanz & Wachstum (ISIN: DE000A0M13W2)

Barmenia Nachhaltigkeit Balanced (ISIN: DE000A141WN9)

Barmenia Nachhaltigkeit Dynamic (ISIN: DE000A141WP4)

Bueno Global Strategy (ISIN: DE000A2DL387)

Equity for Life I (ISIN: DE000A14N7W7), Equity for Life R (ISIN: DE000A14N7X5)

Guliver Demografie Invest I (ISIN:DE000A2JN5K5), Guliver Demografie Invest R (ISIN: DE000A2DL395)

Landert Active Equity (ISIN: DE000A1JSW22)

Landert Bond Opportunities (ISIN: DE000A1JSW30)

Lazard Global Corporates (ISIN: DE000A14N7R7)

Lupus Alpha Return I (ISIN: DE000A0MS726), Lupus Alpha Return R (ISIN: DE000A0MS734)

Monega BestInvest Europa A (ISIN: DE0007560781)

Monega Chance (ISIN: DE0005321079)

Monega Dänische Covered Bonds I (ISIN: DE000A1JSW48), Monega Dänische Covered Bonds R (ISIN: DE000A1143N7)

Monega Dänische Covered Bonds LD I (ISIN: DE000A141WH1), Monega Dänische Covered Bonds LD R (ISIN: DE000A2JQL59)

Monega Ertrag (ISIN: DE0005321087)

Monega Euro-Bond (ISIN: DE0005321061)

Monega Euroland (ISIN: DE0005321053)

Monega FairInvest Aktien I (ISIN: DE000A2JN5H1), Monega FairInvest Aktien R (ISIN: DE0007560849)

Monega Germany (ISIN: DE0005321038)

Monega Global Bond I (ISIN: DE000A1143J5), Monega Global Bond R (ISIN: DE000A1JSW06)

Monega Innovation I (ISIN: DE000A2JN5J7), Monega Innovation R (ISIN: DE0005321020)

Monega Rohstoffe (ISIN: DE000A0YJUM2)

Monega Short Track SGB A (ISIN: DE0005321004)

Multi-Asset Global 5 A (ISIN: DE000A1T6KW2), Multi-Asset Global 5 B (ISIN: DE000A1T6KZ5)

PRIVACON ETF-Dachfonds Aktien global I (ISIN: DE000A14N7Z0)

PRIVACON ETF-Dachfonds Anlagechancen global I (ISIN: DE000A2DL4E9)

PRIVACON ETF-Dachfonds Anleihen Euro (ISIN: DE000A141WQ2)

Salomon Strategy (ISIN: DE000A2DL4D1)

Sentiment Absolute Return I (ISIN: DE000A1143S6), Sentiment Absolute Return R (ISIN: DE000A14N7Q9)

Top Dividend R (ISIN: DE000A14N7Y3), Top Dividend T (ISIN: DE000A2DL4G4)

VM Sterntaler (ISIN: DE000A0X9SB8)

VM Sterntaler Euroland (ISIN: DE000A1JSW14)

VM Sterntaler II (ISIN: DE000A14N7V9)

WahreWerteFonds I (ISIN: DE000A141WM1), WahreWerteFonds R (ISIN: DE000A141WL3)

WGZ Corporate M I (ISIN: DE000A1JSWX5), WGZ Corporate M R (ISIN: DE000A1143P2)

An die Anleger der Sondervermögen: Greiff Equity L/S (ISIN DE000A2JQL42 und DE000A141WK5) und Greiff Systematic Allocation Fund (ISIN DE000A2JN5C2)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das Sondervermögen "Greiff Equity L/S” auf das ebenfalls von der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH verwaltete Sondervermögen  “Greiff Systematic Allocation Fund” zum Ablauf des 31.10.2019 zu verschmelzen. Die Verschmelzungsinformationen nach § 186 KAGB mit allen Informationen zur Übertragung der Vermögensgegenstände finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Tresono – Renten International (ISIN DE000A1JUVP9)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 10.09.2019 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 01.01.2020 geändert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Tresono – Aktien Europa (ISIN DE000A0HGMB3)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 10.09.2019 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 01.01.2020 geändert. Weitere Informationen finden Sie hier

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen alpha beta Aktien Global Plus (Anteilklasse (I): ISIN DE000A141WR0) (Anteilklasse (R): ISIN DE000A2DL379) und Multi-Asset Global 5 (Anteilklasse A: ISIN DE000A1T6KW2) (Anteilklasse B: ISIN DE000A1T6KZ5)

Mit Ablauf des 31.08.2019, 24 Uhr, ist die Verschmelzung des Sondervermögens „alpha beta Aktien Global Plus (I)“ auf „Multi-Asset Global 5 B“ (Umtauschverhältnis 1: 0,849628236) „alpha beta Aktien Global Plus (R)“ und „Multi-Asset Global 5 A“ (Umtauschverhältnis 1: 0,431344755) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „alpha beta Aktien Global Plus“ ist durch die Verschmelzung erloschen und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Monega Global Corporates Plus (Anteilklasse (I): ISIN DE000A14N7S5) (Anteilklasse (R): ISIN DE000A14N7T3) und Monega Global Bond (Anteilklasse (I): ISIN DE000A1143J5) (Anteilklasse (R): ISIN DE000A1JSW06)

Mit Ablauf des 31.08.2019, 24 Uhr, ist die Verschmelzung des Sondervermögens „Monega Global Corporates Plus (R)“ auf „Monega Global Bond (R)” (Umtauschverhältnis 1: 0,997395247) „Monega Global Corporates Plus (I)“ und „Monega Global Bond(I)“ (Umtauschverhältnis 1: 1,002763201) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „Monega Global Corporates Plus“ ist durch die Verschmelzung erloschen und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

An die Anleger des Sondervermögens Monega Short Track SGB mit den Anteilklassen: Monega Short Track SGB -A- ISIN DE0005321004 & Monega Short Track SGB T -Net- ISIN DE000A0NGFJ8

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, die Anteilsklasse Monega Short Track SGB T -Net- (ISIN DE000A0NGFJ8) des OGAW-Sondervermögen „Monega Short Track SGB“ zum 31.08.2019 auf die Anteilklasse Monega Short Track SGB -A- (ISIN DE0005321004) zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens L&P Value EM Small Cap mit den Anteilklassen L&P Value EM Small Cap (I) (ISIN DE000A2JN5G3) L&P Value EM Small Cap (R) (ISIN DE000A2JQLZ5)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 02.09.2019 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 01.12.2019 in folgenden Punkten geändert:

- Redaktionelle Anpassung des Wordings im Anlageschwerpunkt in § 26 Absatz 1 an die neue
Formulierung der BVI/BaFin-Muster zum steuerlichen Anlageschwerpunkt;

- Anpassung der Zielfondsgrenze in § 26 Absatz 7 von bisher „vollständig“ auf zukünftig „bis zu
10 Prozent“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens ARIAD Active Allocation mit den Anteilklassen ARIAD Active Allocation (I) (ISIN DE000A14N7U1) und ARIAD Active Allocation (R) (ISIN DE000A141WG3)

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 02.09.2019 werden die
Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zu zwei verschiedenen Zeitpunkten in
folgenden Punkten geändert:

Änderungen zum 01.01.2020:

- Redaktionelle Anpassung der Regelungen zu den Kosten in § 31 an die neue Formulierung der BaFin-Musterbausteine für Kostenregelungen in Publikumsfonds;

- Kleinere redaktionelle Anpassungen in einigen Punkten (z.B.: Bezeichnung des Sondervermögens durchgängig als „OGAW-Sondervermögen")

Mit den Änderungen im ersten Spiegelstrich sind keine inhaltlichen Änderungen der Kostenhöhe verbunden. Es handelt sich lediglich um zwingende – von der BaFin vorgegebene – Anpassungen zur Vereinheitlichung der Kostenklauseln in der gesamten Fondsbranche.

Änderungen zum 01.02.2020:

- Anpassung der Regelungen zur wertentwicklungsabhängigen Vergütung (§ 31 Absatz 5) aufgrund der Vorgaben der EU-Benchmark-Verordung. Hierbei wird der bisherige Vergleichsindex „3-Monats-Euribor zzgl. 400 Basispunkte (im Falle eines negativen 3-Monats- Euribor-Satzes mindestens jedoch 400 Basispunkte)" gegen eine feste „Hurdle Rate" von 4 Prozent ausgetauscht. Die weiteren Änderungen ergeben sich daraus, dass durch die Änderung der Bezugsgröße andere Formulierungen aufgrund der BaFin-Musterbausteine für Kostenregelungen in Publikumsfonds aufgenommen werden müssen.

Mit diesen Änderungen sind keine inhaltlichen Änderungen der Kostenhöhe verbunden. Da der 3-Monats-Euribor derzeit im negativen Bereich notiert kommt auch bisher schon die Regelung der „mindestens jedoch 400 Basispunkte“ (entspricht 4 Prozent) zur Anwendung, sodass auch bisher die Vergleichsgröße effektiv bei 4 Prozent lag. Nur für den Fall eines höheren 3-Monats-Euribor wäre eine inhaltliche Abweichung gegeben.


Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Sparda München Vermögensverwaltung (ISIN DE000A0MS742), Sparda München nachhaltige Vermögensverwaltung (ISIN DE000A0X9SA0) und PrivatFonds: Nachhaltig (ISIN: LU1900195949)

Änderung der besonderen Anlagebedingungen der Sondervermögen „Sparda München Vermögensverwaltung“ (ISIN DE000A0MS742) und „Sparda München nachhaltige Vermögensverwaltung“ (ISIN DE000A0X9SA0) zum 1. Dezember 2019 (Umstellung von gemischtem AIF-Sondervermögen auf OGAW-Sondervermögen).

Grenzüberschreitende Verschmelzung der Sondervermögen „Sparda München Vermögensverwaltung“ (ISIN DE000A0MS742) und „Sparda München nachhaltige Vermögensverwaltung“ (ISIN DE000A0X9SA0) mit dem Sondervermögen „Privatfonds: Nachhaltig“ (ISIN LU1900195949) zum 16. Dezember 2019.

Ab dem 01.12.2019 gültige Anlagebedingungen der Sondervermögen „Sparda München Vermögensverwaltung“ (ISIN DE000A0MS742) und „Sparda München nachhaltige Vermögensverwaltung“ (ISIN DE000A0X9SA0).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschmelzung der Sondervermögen Monega Global Corporate Plus (ISIN DE000A14N7S5/DE000A14N7T3) und Monega Global Bond (ISIN DE000A1143J5/DE000A1JSW06)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das OGAW-Sondervermögen „Monega Global Corporate Plus“ auf das ebenfalls als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Monega Global Bond“ zum Ablauf des 31. August 2019 zu verschmelzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschmelzung der Sondervermögen alpha beta Aktien Global Plus (ISIN DE000A141WR0/DE000A2DL379) und Multi-Asset Global 5 (ISIN DE000A1T6KW2/DE000A1T6KZ5)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das OGAW-Sondervermögen „alpha beta Aktien Global Plus“ auf das ebenfalls als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Multi-Asset Global 5“ zum Ablauf des 31.08.2019 zu verschmelzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Monega Multi Konzept (ISIN DE000A1143Q0) und Monega Ertrag (ISIN DE0005321087)

Vollzug der Verschmelzung/Umtauschverhältnis

Mit Ablauf des 30.06.2019, 24 Uhr, ist die Verschmelzung des Sondervermögens „Monega Multi Konzept“ auf „Monega Ertrag“ (Umtauschverhältnis 1:0,8151262) wirksam geworden. Das übertragende Sondervermögen „Monega Multi Konzept“ ist durch die Verschmelzung erloschen und die Vermögensgegenstände sind auf das übernehmende Sondervermögen übergegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen SpardaOptiAnlage Ausgewogen T (ISIN DE000A0MS783) und SpardaOptiAnlage Ausgewogen EA (ISIN DE000A0NGFH2)

Änderung der Besonderen Anlagebedingungen zum 01. Juli 2019 und Verschmelzung der Tranche T auf die Tranche EA.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Monega Multi Konzept (ISIN DE000A1143Q0) und Monega Ertrag (ISIN DE0005321087)

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat beschlossen, das Gemischte Sondervermögen „Monega Multi Konzept“ (nachfolgend „abgebendes Sondervermögen“), und das als OGAW-Sondervermögen ausgestaltete Sondervermögen „Monega Ertrag“ (nachfolgend „aufnehmendes Sondervermögen“) zum Ablauf des 30. Juni 2019 zu verschmelzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Investitionen in Zielfonds (Stand 30. April 2019)

Der Fonds SpardaOptiAnlage Defensiv EA (ISIN DE000A0NGFH2) hält 0,2 Prozent des Fondsvolumens in Fondsanteilen, deren Rücknahme z.Zt. ausgesetzt ist.