Skip to main content

Bitte akzeptieren Sie die folgenden rechtlichen Hinweise

Die Nutzung dieser Seite ist ausschließlich institutionellen Anlegern gestattet. Die in diesem Bereich zur Verfügung gestellten Informationen wird die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH vertraulich behandeln und nur an berechtigte Dritte weitergeben. Die Verpflichtung zur vertraulichen Behandlung gilt nicht für Informationen, die allgemein zugänglich sind.

Die auf den Webseiten der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH enthaltenen Informationen richten sich ausschließlich an deutsche Anleger mit Wohnsitz bzw. Sitz in Deutschland. Die enthaltenen Informationen sind nicht zur Veröffentlichung, Nutzung oder Verbreitung an und durch eine Person aus einem anderen Staat bestimmt. Insbesondere sind diese Informationen nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), für Staatsangehörige der USA oder für Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz in den USA oder Personen, die für diese handeln, bestimmt. Die bereitgestellten Inhalte dienen lediglich Informationszwecken. Insbesondere stellen sie kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln dar. Sofern Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz im Ausland auf die auf den Webseiten der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH enthaltenen Informationen zugreifen, übernimmt die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH keine Zusicherung oder Gewähr, dass die enthaltenen Informationen mit den jeweils in dem betreffenden Staat anwendbaren Bestimmungen übereinstimmen. Der Inhalt der folgenden Seiten ist auf institutionelle Anleger und Vertriebspartner zugeschnitten und somit teilweise nicht für Privatanleger geeignet. Bitte bestätigen Sie, dass Sie dies zur Kenntnis genommen haben und dennoch fortfahren möchten.

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind kein Angebot und keine Werbung für den Kauf von Anteilen an einem der auf dieser Website genannten Fonds. Lassen Sie sich vor einer Anlageentscheidung bitte ausführlich beraten.

Diese Webseite kann Links enthalten, durch die Sie die Webseite der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH verlassen und auf andere Webseiten weitergeleitet werden. Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für deren Inhalt.

Schnurbusch
Alle Nachrichten | Marktkommentar
 
Von: Dr. Henning Schnurbusch | 15.01.2024

Marktkommentar Corporate M Sustainable - 4. Quartal 2023

Durch das heftige Aufflammen des Nahost-Konflikts ausgelöst durch den Hamas-Terror in Israel drohten erneut geopolitische Ereignisse die globale Wirtschaft zu beeinflussen. Der Ölpreis, gemäß Future auf Öl der Sorte West-Texas Intermediate, erreichte jedoch nicht wieder die Höchststände aus September, so dass die Inflationsrate dank Basiseffekt doch rückläufig war. Nicht zuträglich für die Stimmung am Kapitalmarkt war außerdem die innenpolitische Lähmung des House of Representatives im US-Congress, in dem die Republikaner zwar die Mehrheit hatten, sie aber den Sprecher Kevin McCarthy, der aus den eigenen Reihen gewählt worden war, enthoben und über Wochen keine Einigkeit über seinen Nachfolger zustande brachten.

Die Stimmung drehte sich im November mit zunehmender Besserung der Lage hinsichtlich der Inflation. Zunächst hatte Jerome Powell, der Vorsitzende des Rats der Gouverneure des Federal Reserve Systems (Fed), noch eine letzte Zinsanhebung im Jahr 2023 nahegelegt, wegen der hohen Kerninflationsrate und des robusten Arbeitsmarkts. Doch spätestens nachdem die US-Konsumentenpreisinflation auf 3,1% für November gefallen war (von 3,7% per September), gab es keinen Grund mehr für eine weitere Zinsanhebung. Vielmehr wurden bei der letzten Sitzung des Rats im Dezember erstmals Zinssenkungen angedeutet, noch bevor das Inflationsziel von 2% wirklich erreicht werden würde, um der Zeitverzögerung von Zinsentscheidungen auf die Wirtschaft Rechnung zu tragen. 

Entsprechend fielen die Renditen von US-Staatsanleihen mit zehn Jahren Restlaufzeit im Quartalsverlauf von anfänglich 4,57% und einem Höhepunkt am 23. Oktober von 5% auf schließlich 3,88% zum Jahresende. Die Renditen der zweijährigen US-Staatsanleihen fielen von 5,04% über 5,25% auf 4,25%. Die Zinskurve ist also weiterhin deutlich invers und impliziert damit rückläufige Zentralbank-Zinssätze von derzeit noch 5,25-5.50%.

Auch in Europa war die Erleichterung in den letzten sechs Wochen des Jahres spürbar. Die Inflation sank im Quartal von 4,3% auf 2,9% (vorläufig, per Dezember). Die Europäische Zentralbank beließ das Zinsniveau bei 4,5% für den Hauptrefinanzierungssatz. Ihre Präsidentin Christine Lagarde betonte, dass die Zinsentscheidungen nur von Daten und nicht etwa einem Zeitplan bestimmt werden und dass das kommende Halbjahr reich an neuen Daten sein würde, obwohl über Zinssenkungen nicht diskutiert würde. Mit der Rückführung des letzten verbliebenen Anleihekaufprogramms zum Jahresende 2024 würde schon am Anfang des 2. Halbjahrs begonnen, wobei es völlig unabhängig von den Zinsentscheidungen zu sehen sei.  Die Renditen zehnjähriger Bundesanleihen als sicherer Hafen im Euro-Raum fielen rasant um 82bp auf 2,02% zum Jahresende. Die Renditen zweijähriger gingen fast in gleichem Tempo zurück auf 2,40%.

Die Zinsaufschläge liquider Euro-Anleihen von Unternehmen mit guter Bonität (Investment Grade) veränderten sich im Verlauf des Quartals kaum und beendeten es bei ca. 81 bp. Der Credit-Spread liquider Hochzinsanleihen beendete das Quartal enger mit etwa 334 bp.

Die Anzahl der Insolvenzen in den USA stieg gemäß der Ratingagentur Standard & Poor‘s (S&P) von 3,2% im Juni auf 4,1% im September, gemessen mit der rollierenden 12-Monats Ausfallrate der von ihr bewerteten Unternehmen im Hochzinsbereich. In Europa notierte S&P eine gleichbleibende Ausfallrate von 3,1% bis September. S&P weist auf das Risiko erhöhter Ausfallraten im Jahr 2024 hin wegen anstehender Fälligkeiten und einem hohen Anteil von CCC-gerateten Unternehmen, die zum Teil negativen Cash-Flow aufweisen.

Weitere Informationen, Risiken und Stammdaten entnehmen Sie bitte den Fondsdetailseiten: Corporate M Sustainable (B)Corporate M Sustainable (I)Corporate M Sustainable (R)
Der gesamte Artikel
als Download
Download