Rechtliche Anmerkungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über wichtige Veränderungen einzelner Fonds, sowie über die Abstimmungspolitik, die Ausführung von Handelsentscheidungen der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH und das Beschwerdemanagement der Gesellschaft.

 

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber der Sondervermögen Monega Multi Konzept (DE000A1143Q0), Monega Rohstoffe (DE000A0YJUM2), Sparda München nachhaltige Vermögensverwaltung (DE000A0X9SA0), Sparda München Vermögensverwaltung (DE000A0MS742), SpardaOptiAnlage Ausgewogen T (DE000A0MS783) und SpardaOptiAnlage Ausgwogen EA (DE000A0NGFH2)

 

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 20.06. 2016 werden die Allgemeinen Anlagebedingungen der o.g. Sondervermögens hinsichtlich der Anpassung an das OGAW V-Umsetzungsgesetz zum 15.02.2017 geändert. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

 

 

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens IIV Mikrofinanzfonds Class I (ISIN DE000A1H44S3), Class R (DE000A1H44T1) sowie der Tranche (AI) (ISIN DE000A1143R8)

 

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) vom 18.10. 2016 werden die Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens zum 01.03.2017 geändert. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Wichtige Mitteilung an die Anteilinhaber des Sondervermögens Monega Rohstoffe (ISIN DE000A0YJUM2)

 

Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vom 1. September 2016 werden die Besonderen Anlagebedingungen des o.g. Sondervermögens in § 25 (1) "Anlagegrundsätze und Anlagegrenzen" zum 02.01.2017 geändert. Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte hier.

 

 

Wichtige Mitteilung an unsere Anleger

 

Aufgrund der europarechtlichen Vorgaben müssen OGAW-Sondervermögen zum 18. März 2016 an die OGAW V-Richtlinie angepasst werden. Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte hier.

  

Aktiengewinne für Zwecke gemäß § 8b KStG (körperschaftsteuerpflichtige Anleger)

 

Seit dem 01.03.2013 sind im Rahmen der Umsetzung des EuGH-Urteils vom 20.10.2011 in der Rechtssache C-284/09 ("Streubesitzdividenden") für Sondervermögen zwei Aktiengewinne zu ermitteln. Zum einen für Zwecke gemäß § 3 Nr. 40 EStG und zum anderen für Zwecke gem. § 8b KStG. Die bisher noch nicht veröffentlichten Aktiengewinne für Zwecke gem. § 8b KStG unserer Publikums-Sondervermögen für den Zeitraum 01.03.2013 - 24.05.2013 finden Sie hier

 

 Investitionen in Zielfonds (Stand 31. März 2017):


Der Fonds

  • SpardaOptiAnlage Ausgewogen EA (ISIN DE000A0NGFH2) hält 0,67%
  • SpardaOptiAnlage Ausgewogen T (ISIN DE000A0MS783) hält 0,67%

des Fondsvolumens in Fondsanteilen, deren Rücknahme z.Zt. ausgesetzt ist.

 

Beschwerdemanagement

Hier finden Sie Informationen, an wen Sie sich im Falle einer Reklamation wenden können

Merkblatt Beschwerdemanagement

 

Vergütungspolitik

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH hat sich zur Erfüllung der geltenden aufsichtsrechtlichen Vorgaben für Kapitalverwaltungsgesellschaften schriftliche Vergütungsgrundsätze gegeben, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

mehr

 

Abstimmungspolitik

Informationen über die Abstimmungspolitik der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH

Abstimmungspolitik

 

Ausführung von Handelsentscheidung

Hier können Sie die Grundsätze zur Auftragsausführung der Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH einsehen (Best Execution Policy)

Grundsätze zur Auftragsausführung von Handelsentscheidungen

 

Aufgrund der europarechtlichen Vorgaben müssen OGAW-Sondervermögen zum 18.März 2016 an die OGAW-Richtlinie (Richtlinie 2014/91/EU zur Änderung der Richtlinie 2009/65/EG zur Koordination der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) im Hinblick auf die Aufgaben der Verwahrstelle, die Vergütungspolitik und Sanktionen) angepasst werden.

Die bisherigen "Allgemeinen Anlagebedingungen" der genannten OGAW-Sondervermögen werden - zwecks Anpassung an das OGAW-V-Umsetzungsgesetz - mit Wirkung zum 18. März 2016 neu gefasst.