Fondsinformationen: Landert Active Equity

Aktuell Name
ISIN / WKN
Kategorie Währung Ausgabe
Rück­nahme Netto­inventar­wert Zwischen­gewinn Aktiengewinn
ESTG %
Aktiengewinn
KSTG %
Datum
fundreportLandert Active Equity
DE000A1JSW22 / A1JSW2
PartnerfondsEUR62.6362.6362.630.0023.0723.0226.04.2018
Aktuell Name
ISIN / WKN
lfd.J. seit Auflegung 1J% 3J% 5J% 10J% Datum
fundreportLandert Active Equity
DE000A1JSW22 / A1JSW2
-3.537.23.89.5--

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen.

Aktuell Name
ISIN / WKN
Kategorie Morningstar Rating™
fundreportLandert Active Equity
DE000A1JSW22 / A1JSW2
Partnerfonds
Aktuell Name
ISIN / WKN
Ausgabe-
aufschlag
Verwaltungs-
vergütung
Performanceabhängige
Gebühr
Verwahrstellen­vergütung Rücknahme-
kosten
Mindestanlage
EUR
Nachkauf
EUR
fundreportLandert Active Equity
DE000A1JSW22 / A1JSW2
0,000 %0,850 % %0,050 %0,000 %0,00--
Aktuell Name
ISIN / WKN
Portrait Verkaufs-
Prospekt
Wesentliche
Anlegerinformation
Halbjahres-
bericht
Jahres-
bericht
fundreportLandert Active Equity
DE000A1JSW22 / A1JSW2

 

Das Sondervermögen soll zu mindestens 70 Prozent seines Wertes in Kapitalbeteiligungen (Aktien und Aktienfonds) in-und ausländischer Aussteller investieren, ein regionaler Schwerpunkt ist nicht vorgesehen. Bei den Anlageentscheidungen werden insbesondere Titel mit stabilen bis steigenden Ausschüttungen, defensiven Geschäftsmodellen sowie Konsolidierungspotenzial berücksichtigt. Ziel der Anlagepolitik des Fondsmanagements dieses Sondervermögens ist es, möglichst hohe Wertzuwächse zu erzielen. Hierzu werden je nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage und der Börsenaussichten im Rahmen der Anlagepolitik die nach dem KAGB und den Anlagebedingungen zugelassenen Vermögensgegenstände erworben und veräußert. Zulässige Vermögensgegenstände sind Wertpapiere (z.B. Aktien, Anleihen, Genussscheine und Zertifikate), Geldmarktinstrumente, Bankguthaben, Investmentanteile, Derivate und sonstige Anlageinstrumente. Derivate dürfen zu Investitions-und Absicherungszwecken erworben werden.

 

 

Gewinnverwendung

Ausschüttend

Anlageschwerpunkt

Das Sondervermögen soll zu mindestens 70 Prozent seines Wertes in Kapitalbeteiligungen (Aktien und Aktienfonds) in-und ausländischer Aussteller investieren, ein regionaler Schwerpunkt ist nicht vorgesehen. Bei den Anlageentscheidungen werden insbesondere Titel mit stabilen bis steigenden Ausschüttungen, defensiven Geschäftsmodellen sowie Konsolidierungspotenzial berücksichtigt. Ziel der Anlagepolitik des Fondsmanagements dieses Sondervermögens ist es, möglichst hohe Wertzuwächse zu erzielen. Hierzu werden je nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage und der Börsenaussichten im Rahmen der Anlagepolitik die nach dem KAGB und den Anlagebedingungen zugelassenen Vermögensgegenstände erworben und veräußert. Zulässige Vermögensgegenstände sind Wertpapiere (z.B. Aktien, Anleihen, Genussscheine und Zertifikate), Geldmarktinstrumente, Bankguthaben, Investmentanteile, Derivate und sonstige Anlageinstrumente. Derivate dürfen zu Investitions-und Absicherungszwecken erworben werden.

Management

Auflegungsdatum: 23.04.2014
Verwahrstelle: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Fondsmanager/-in

Fondsgesellschaft

Name Monega Kapitalanlagegesellschaft GmbH
Telefon 0049-221/39095-0
Internet http://www.monega.de
Adresse Stolkgasse 25-45, 50667 Köln
Hinweise ARD Videotext Tafel 756; ZDF Videotext Tafel 683

Hinweis

ARD Videotext Tafel 756; ZDF Videotext Tafel 683